Aktuelle News

Nichts für schwache Nerven: Lyngenfjord Bungee

Strikkhopping – Strickhüpfen. Irgendwie klingt das niedlich. Ist es aber nicht!! Es ist sogar ziemlich wagemutig, sich an einem Seil befestigt bis zu 153 Meter in die Tiefe zu stürzen, und zwar in eine der engsten Schluchten Skandinaviens. Diese trägt ...

Die letzte Wildnis Europas

Als Mitteleuropäer empfindet man ja schon alles als Wildnis, was einigermaßen unbewirtschaftet aussieht. Wahre Wildnis ist jedoch noch mehr: eine vom Menschen nahezu unbeeinflusste, intakte Naturlandschaft – ohne Bebauung, ohne Wege. International gibt es da noch einige weitere Definitionen. Da ...

Start des Norway Cup

Normalerweise geht es in Norwegens Hauptstadt im Sommer immer etwas ruhiger zu. Dies ändert sich jedoch jedes Jahr Ende Juli, wenn der Norway Cup auf den Wiesen des Osloer Ekebergs ausgetragen wird. Es ist eines der größten Jugend-Fußball-Tourniere der Welt. Der ...

Bärensafari in Norwegen

Haben in Norwegen die Moschusochsen die Freizügigkeit des Reisens in Anspruch genommen und sind in Richtung Schweden, gewandert, so verhält es sich mit den Braunbären genau anders herum. Diese leben hauptsächlich im Osten Skandinaviens. Einzelne Bären zog es jedoch nach Norwegen, ...

Die Höllentöpfe im Espedal

Zweigt man nördlich von Lillehammer von der E 6 nach Osten ab, so gelangt man nach einiger Zeit in die Hölle (helvete). Also natürlich nur im übertragenen Sinn, denn die Helvete-Schlucht hat ihren Namen allein daher, dass diese einst mit ...

Draisinen-Strecken in Norwegen

Eine Draisine ist ein meist durch Muskelkraft betriebenes Schienenfahrzeug, das zur Inspektion und zum Transport von Waren und Arbeitern genutzt wird. (Hab da mal für die Definition bei Wikipedia gestöbert ….) Pedalbetriebene Draisinen sind nun seit einigen Jahren bei Touristen ...