Aktuelle News

Urlaub am Zitronensee

Am östlichen Rand des Jotunheimen-Gebirges liegt ein idyllisches Gewässer mit dem ungewöhnlichen Namen Lemonsjøen. Wer des Englischen mächtig ist, wird hier einen See voller Zitronen vermuten – und enttäuscht sein, am Ende nur Kiefern und Fichten anzutreffen, denn schon allein die Lage ...

Die Drachenkirche von Buksnes – Lofoten

In Norwegen ist es ja eher die Natur, die dominant und überragend erscheint. Insofern ist es schon überraschend, wenn sich zwischen Gravdal und Ballstad plötzlich ein ziemlich imposantes Bauwerk in den Blick schiebt: die Kirche von Buksnes. Rot getüncht, mit ...

Allmenninge in Bergen

Eine Besonderheit des Bergener Stadtbildes sind die Allmenninge. Der Name leitet sich vom altnorwegischen Wort „almenningr“ ab und bezeichnet ein Gebiet, das der ganzen Bevölkerung („alle menn“) zur Verfügung steht. Im Gebirge sind das bestimmte Weide- oder Waldgebiete, in Orten hingegen öffentliche ...

Wer schneller denkt, ist früher klug – Buchtipp

(Werbung) „Wer schneller denkt, ist früher klug“ ist ein in Deutschland noch recht unbekanntes Buch, wohingegen es in anderen Ländern schon als Bestseller gilt. Zurecht, wie ich finde, denn es ist unterhaltsam und lehrreich zugleich und öffnet eine Tür zur ...

Skomakernibbå – Die Felsnase des Schuhmachers

Die Region Ryfylke bei Stavanger, im Südwesten des Landes, hat viel zu bieten. Herausragende, viel besuchte Sehenswürdigkeiten sind die 600 m hohe Felskanzel des Prekestolen und der Felsbrocken des Kjerag am Lysefjord. In die Liste müsste sich eigentlich auch der ...

Libelle, Marienkäfer & Co. – Buchtipp

(Werbung) Biodiversität ist ein Thema, das uns alle angeht und nicht nur Thema auf den aktuellen Friday for Future – Demos ist. Angesichts des weltweiten dramatischen Artensterbens ist es an der Zeit, eine neue Wertschätzung aller Lebewesen zu entwickeln und ...

Urlaubsparadies Ny Hellesund

Im 11. Jahrhundert war es wohl, als Norwegens König Olav der Heilige mit seiner Mannschaft vor der Südküste Norwegens mit dem Schiff unterwegs war. Da das Wetter gerade umschlug, suchte man einen schützenden Ort und erspähte in höchster Not einen ...

Kaffee-Genuss

Nachdem der Kaffee im 14 Jahrhundert seine Reise von Äthiopien in den Arabischen Raum antrat, dauerte es noch eine geraume Weile, bis letztendlich um 1550 das erste Kaffeehaus in Konstantinopel eröffnete. Danach sollten nochmals rund 150 Jahre vergehen, bis die ...