Aktuelle News

Start des Norway Cup

Normalerweise geht es in Norwegens Hauptstadt im Sommer immer etwas ruhiger zu. Dies ändert sich jedoch jedes Jahr Ende Juli, wenn der Norway Cup auf den Wiesen des Osloer Ekebergs ausgetragen wird. Es ist eines der größten Jugend-Fußball-Tourniere der Welt. Der ...

Bärensafari in Norwegen

Haben in Norwegen die Moschusochsen die Freizügigkeit des Reisens in Anspruch genommen und sind in Richtung Schweden, gewandert, so verhält es sich mit den Braunbären genau anders herum. Diese leben hauptsächlich im Osten Skandinaviens. Einzelne Bären zog es jedoch nach Norwegen, ...

Die Höllentöpfe im Espedal

Zweigt man nördlich von Lillehammer von der E 6 nach Osten ab, so gelangt man nach einiger Zeit in die Hölle (helvete). Also natürlich nur im übertragenen Sinn, denn die Helvete-Schlucht hat ihren Namen allein daher, dass diese einst mit ...

Draisinen-Strecken in Norwegen

Eine Draisine ist ein meist durch Muskelkraft betriebenes Schienenfahrzeug, das zur Inspektion und zum Transport von Waren und Arbeitern genutzt wird. (Hab da mal für die Definition bei Wikipedia gestöbert ….) Pedalbetriebene Draisinen sind nun seit einigen Jahren bei Touristen ...

25 Jahre Suleskarvegen

Im Jahre 1990, also vor 25 Jahren, wurde die Verbindung zwischen Brokke im Setesdal und Suleskar im Sirdal eröffnet. Diese führt bis auf 1050 m Höhe und ist somit die höchste Passstraße Südnorwegens (Wintersperre von November bis Ende Mai). Laut Eigenwerbung ...

Die Erdpyramiden von Kamfoss

Die Erdpyramiden im Rondane Gebirge, die sogenannten “Weißen Priester” sind mittlerweile recht bekannt. Völlig unentdeckt hingegen sind bislang die Säulen in Kramfoss bei Skåbu, westlich der E 6. (Lage) Diese sind größer und zahlreicher, besitzen jedoch keinen Stein-“Hut” und verwittern ...